Bulgarien altertümlich und unbekannt

Bulgarien altertümlich und unbekannt

Bulgarien altertümlich und unbekannt


Bulgarien ist an dritter Stelle in Europa mit 43 000 Kulturdenkmälern nach Griechenland und Italien
Prof. Nikolay Ovcharov – Archäologe
„Wenn Indien das Epos der Welt ist, dann ist Bulgarien ihre Lyrik!“
Амарендра Чакраворти – Besitzer der Touristenzeitschrift „Bhraman Travel“, Kalkutta
Willkommen in Bulgarien!
Lage:
Bulgarien liegt in Südosteuropa und im östlichen Teil der Balkanhalbinsel. Im Norden grenzt es an Rumänien, im Westen – an Mazedonien und Serbien, im Osten – an das Schwarze Meer, im Süden – an die Türkei und Griechenland.
Fläche: 111.000 km2
Einwohnerzahl: 7 364 570 (im Jahr 2011)
Hauptstadt: Sofia, mit ca. 1 200 000 Einwohnern
Amtssprache: Bulgarisch
In den Kurorten, Hotels und Restaurants spricht man Englisch, Deutsch, Französisch und Russisch.
Alphabet: Kyrillische Schrift
Tabellen: Der internationalen Norm entsprechend werden die Beschriftungen an den Flughäfen und in den Kurorten auch mit Lateinbuchstaben gemacht.
Religionen: 86 % von der Bevölkerung sind orthodoxe Christen, 13 % sind Muslime, 1 % bekennen sich zu anderen Religionen. Die Bulgarische Kirche ist autonom und wird von einem Patriarchen geleitet.
Regierungssystem:
Bulgarien ist Parlamentarische Republik, das Staatsoberhaupt ist der Präsident.
Klima:
Gemäßigtes Kontinentalklima mit deutlichen vier Jahreszeiten. Der Einfluss des mediterranen Klimas fühlt man in den Südgebieten. Die durchschnittliche Temperatur im Januar ist 0 ºС, die durchschnittliche Temperatur im Sommer – ca. 30 ºС.
Feiertage:
1. Januar – Neujahr
3. März – Tag der Befreiung Bulgariens von dem Osmanischen Reich – Nationalfeiertag
Ostern – bewegliches Fest, eine Woche nach dem katholischen Osterfest
1. Mai – Internationaler Tag der Arbeit
6. Mai – Tag der Tapferkeit und der bulgarischen Armee
24. Mai – Tag der bulgarischen Aufklärung und Kultur und der slawischen Literatur
6. September – Tag der Vereinigung des Fürstentums Bulgarien mit Ostrumelien
25. Dezember – WeihnachtenBekannte Personen, die auf dem Territorium des heutigen Bulgariens geboren sind und gelebt haben
1. Orpheus – hat um 1400 v. Chr. gelebt. Legendärer thrakischer Sänger und Musiker, er hat die Lehre Orphismus gegründet und wird gehalten für den größten Sänger und Musiker der Antike.
2. Äsop – geboren in Mesembria (heute Nesebar, Bulgarien) um 620 – 560 v. Chr., Dichter von Fabeln und Gleichnissen.
3. Spartakus – lebt um 109 v. Chr., Gladiator, Anführer des größten Sklavenaufstandes gegen Rom. Er stammt aus dem thrakischen Stamm Medi, die am unteren Lauf des Flusses Strymon (heute Struma) gelebt haben.4. Heiligen Johann vom Rila-Gebirge /876 – 946/ – bulgarischer Geistlicher, Heiliger und Einsiedler, Himmelsbeschützer und Schutzheiliger des bulgarischen Volkes, Patron und Gründer des größten Stauropegia-Klosters in Bulgarien – des Rila-Klosters.5. Petar Danow /1864 – 1944/ – bulgarischer Philosoph, Gründer einer religiös-philosophischen Strömung, bekannt unter dem Namen „Дъновизъм“ (Danow-ismus). Der Wissenschaftler Albert Einstein sagt über ihn: „Die ganze Welt verehrt mich, ich verehre den spirituellen Lehrer Petar Danow aus Bulgarien.“6. John Atanasoff /1903 – 1995/ – US-Amerikaner bulgarischer Herkunft, Physiker, Mathematiker, Erfinder des ersten elektronischen nichtprogrammierbaren Computers.

7. Wanga /1911 – 1996/ – bulgarische Seherin, Hellseherin, die die Gabe besaß, die Zukunft weiszusagen.

8. Georgi Iwanow /geboren 1940/ – der erste bulgarische Kosmonaut, der am 10. April 1979 mit einer internationalen Besatzung in die Erdumlaufbahn startete, Leiter der Raumfahrt: Nikolai Rukawischnikow.

9. Walja Balkanska /geboren 1942/ – erklärt für Einwohner des Planeten. Darstellerin des Liedes „Излел е Делю хайдутин“ („Und ging Delju der Heiducke“), das auf der Platte Voyager Golden Record der amerikanischen Raumsonden aufgenommen und ins All geschickt wurde.

10. Alexandar Alexandrow /geboren 1951/ – der zweite bulgarische Kosmonaut. Zwischen dem 7. und 17. Juni 1988 ist er mit dem sowjetischen Raumschiff „Sojus TM-5“ zusammen mit dem Kommandanten Anatoli Jakowlewitsch Solowjow und dem Bordingenieur Wiktor Petrowitsch Sawinych ins All geflogen.

 
Der Preis umfasst:
  • Transport von und zu dem Flughafen Sofia, Standardbus,
    3* mit warmem Büffet – Tee, Kaffee, Mineralwasser
  • 6 Übernachtungen + 6 Frühstück + 6 Abendessen
  • Unterbringung in Hotels 3*** /4**** in Doppelzimmern
  • Technische Bedienung der Gruppe während der Reise
  • Reiseleiterbedienung während der Reise

Der Preis umfasst nicht:

  • Lokale Reiseleiter
  • 7 Mittagessen
  • Kosten persönlichen Charakters
  • Eintrittgebühren für touristische Objekte
  • Medizinversicherung für 7 Tage – 20,00 Leva pro einen Touristen
  • Zusatzzahlung für Einzelzimmer

Nützliche Information:

  • Währungskurs: 1,00 Euro ~ 2,00 Leva

Der Preis wurde auf Basis 45 bezahlende Touristen und Preis des Treibstoffs zu dem 01.01.2017 berechnet.

Der TOUR-OPERATOR behält sich das Recht vor, das Programm umzustellen, mit dem Zweck, dass mehrere touristische Objekte besichtigt werden nnen.

User Rating: Be the first one!
We will be happy to hear your thoughts

Leave a reply

Bulgaria Holidays & Tours